Letztes Feedback

Meta





 

Die drei Schlüsseleigenschaften unserer Gesellschaft

Dummheit, Ignoranz und Egoismus.
Ich hasse Dummheit, Ignoranz und Egoismus
Überall findet man Dummheit, Ignoranz und Egoismus.
Die Welt wird regiert von Dummheit, Ignoranz und Egoismus.
 
Es ist doch echt scheißegal, wo man ist, was man macht oder wie man versucht sich zu schützen. Überall stößt man auf sie, überall wird man davon überfallen, überrascht und die die Scheiße geritten: diese drei verfluchten Eigenschaften, die nicht nur einzelnen Individuen schaden, sondern letztendlich - und davon bin ich überzeugt - der Zivilisation den Gnadenstoß versetzen!
 
Im Straßenverkehr sieht man es wohl am häufigsten. Man fährt in der Stadt auf eine rote Ampel zu, während man von einem mit 70, vielleicht 75 km/h überholt wird. Es ist dumm, weil das einzig dabei erreichbare Ergebnis die drei Sekunden frühere Ankunft an der immernoch roten Ampel ist. Es ist Ignorant, weil dabei anderer Leute Gesundheit völlig unsinnig und wohl wissend gefährdet wird. Es ist egoistisch, weil diese anderer Leute Gesundheit schlichtweg einen scheißdreck interessiert.

Politiker geben mehrer millionen Euro aus, um einen Tunnel zu bauen. Dieser Tunnel ist 25m lang und unterführt eine Straße mit Fußgängerampel. Es ist dumm, weil diese Straße keinerlei Gefährdung oder sonstiges Unzumutbares aufweist. Es ist Ignorant, weil dieses Geld für sehr viel sinnvolleres hätte genutzt werden können, beispielsweise zur Reparatur von Schlaglöchen oder gar der sozialen Verwendung. Und es ist egoistisch, weil dieser Tunnel nur einem Zweck dient: er soll die Abgeordneten auch bei nassem und kaltem Wetter warm und trocken zum anderen Gebäude leiten - die ganzen unzumutbaren 25m

Letzte Woche habe ich ein Firmware-Update durchgeführt. Dieses Update ließ meinen PC einen kompletten Systenzusammenbruch erleiden, sodass dieser formatiert und neu installiert werden musste. Nach der Neuinstallierung des Betriebssystems konnte ich mein Internet nicht wieder neu einrichten, der PC konnte sich nicht in den Router einloggen. Was mach ich also? Genau, ich suche professionelle Hilfe und rufe dafür eine (kostenpflichtige) Hotline des Anbieters an, um mit einem der Techniker zu reden. Diese sagten mir dann "drück doch mal den Resetknopf am Router. Es handelt sich hier um entweder einen Softwareschaden, der dann mit resetten ja erledigt wäre, oder aber um einen Hardwareschaden, dann wäre es sowieso egal." Ich, naiv und auf den Techniker vertrauend resette den Router. Ergebnis: WLAN weg.Es ist dumm, weil die Techniker (ja, ich habe mit mehren gesprochen), wie ich im nachhinein herausfand, nicht einen sinnvollen Gedanken äußerten, nein, sogar nur falsche, denn auf deren Anraten hin hätte ich mir fast einen neuen Router gekauft. Es war ignorant, da mein "kleines Problemchen" dem Techniker warscheinlich sowieso am Arsch vorbei ging, der bekommt sein Geld nämlich auch ohne Telefonat bekommt. Und es war egoistisch, weil meiner Vermutung nach hatte er gar kein Interesse an Kundenservice, also sparte er sich kurzerhand das schwierige Nachdenken. Nein, ich musste einen befreundeten Systemadministrator kommen lassen, Dieser beschäftigte sich kurz mit dem PC und fand die absolut banale und triviale Ursache des Problems: nicht funktionierende Treiber, sprich der PC hat einfach seine Hardware nicht erkannt (mitsamt Netzwerkkarte). Dieses Problem wäre erkannt worden, hätte der Techniker mich nur einmal angewiesen unter einem bestimmten Punkt in der Systemsteuerung nachzusehen. Ich hab von sowas keine Ahnung, aber ein Techniker der für den Kundenservice arbeitet sollte sowas wissen!

 

Soviel zu Dummheit, Ignoranz und Egoismus, den wichtigsten Eigenschaften, die unser System so sehr bereichern...

12.1.12 23:56

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen